NEUE EYE CATCHER FÜR DIE DIGITALISIERTE WELT

Die Alpiq Holding ist mit 34 Standorten weltweit ein Global Player im Energiesektor. Für die Sparte „Digital & Commerce“ hat PIXELS den visuellen Auftritt mit einer neuen Bildwelt überarbeitet. Für die Umsetzung des anspruchsvollen Konzepts fanden Shootings in unterschiedlichen Abteilungen des Unternehmens statt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Neben Portraits für das zentrale Alpiq-Karriereportal entstanden aufwendige Key-Visuals, die den innovativen Charakter der Unternehmenssparte „Digital & Commerce“ perfekt in Szene setzen.

 

MENSCH UND TECHNOLOGIE IM EINKLANG

Die neue Alpiq Bildwelt steht für die Symbiose aus realer und digitaler Welt. Energielinien, Symbole und Strukturen umgeben den Menschen als zentralen Gestalter der Digitalisierung, als Teamplayer in einer vernetzten Welt und als offenen Kommunikationspartner in einem innovationsgetriebenen Unternehmen.

Die neuen 3D Räume der Alpiq Bildwelt symbolisieren Zukunft, Digitalisierung und Technologie. Für Alpiq heisst das: Vorausdenken und schon heute die Gestaltungsspielräume von morgen erschliessen.

 

VIDEO FÜR ALPIQ E-MOBILITY

Die Alpiq E-Mobility setzte in Zusammenarbeit mit der Ionity & ABB Schweiz die erste europaweite 350kW Schnellladestation für Elektrofahrzeuge an der Raststätte Neuenkirch um. In Kooperation mit unserer Film-Agentur kreierte Pixels dazu im Bereich Video-Design einen Informationsfilm, um einerseits die aufwändige Bauphase und andererseits die Eröffnungszeremonie optimal in Szene zu setzen.

Aufbauend auf dem Erfolg des Informationsfilms produzierte Pixels eine visuelle Case Study für ein weiteres Projekt der Alpiq E-Mobility. Die GVB Gruppe rüstete ihre Mitarbeitenden im Aussendienst neu mit Elektrofahrzeugen aus. Die visuelle Umsetzung von Pixels verbildlicht das Gemeinschaftsprojekt zum Klimaschutz und liefert hautnahe Einblicke und persönliche Meinungen von Direktbeteiligten.